Angebot

Die tagesklinische Behandlung ermöglicht es Patientinnen und Patienten mit psychischen Störungen im gewohnten Umfeld zu leben und an 4 - 5 Tagen pro Woche an einem umfangreichen, multimodalen Therapieprogramm teilzunehmen. Zudem steht der Dienstarzt für Notfälle auch ausserhalb der Öffnungszeiten der Tagesklinik nachts und am Wochenende zur Verfügung. Grossen Wert legen wir auf die Zusammenarbeit mit den zuweisenden und nachbehandelnden Therapeutinnen und Therapeuten.

Das Therapieangebot umfasst

-      Psychiatrische Diagnostik

-      Integrierte psychiatrisch-psychotherapeutische Behandlung
       o   Psychotherapeutische Einzelgespräche mit dem Arzt, bei Bedarf Paar-
            und Familiengespräche
       o   Medikamentöse Therapie

-      Verschiedene Gruppenpsychotherapien, z.B.
       o   Training soziale Kompetenzen
       o   Depressionsgruppe
       o   Skills-Gruppe
       o   Interaktionelle Gruppenpsychotherapie

-      Regelmässige Einzelgespräche mit Bezugstherapeutin
-      Standortgespräche
-      Angehörigengespräche
-      Ergotherapie
-      Bewegungstherapie
-      Achtsamkeitstraining
-      Beratung durch den Sozialpsychiatrischen Dienst
-      Belastbarkeitstraining (im Auftrag der IV)