ISO-Norm 9001:2015

Qualität

Die Klinik Sonnenhalde bekennt sich zu einer kontinuierlichen Prozessoptimierung, die einerseits interne Ressourcen zweckmässig und zielgerichtet einsetzt und andererseits den gesetzlichen Anforderungen von Bund und Kanton Rechnung trägt. Die Klinik besitzt seit dem Jahr 2004 das ISO-Norm Zertifikat und ist seit 2016 als erste Psychiatrische Klinik der Schweiz nach der neuen ISO-Norm 9001:2015 zertifiziert.

Das Qualitätsmanagementsystem (QMS) der Klinik Sonnenhalde ist in der strategischen und operativen Klinikführung explizit verankert. Alle Aktivitäten und therapeutischen Angebote unterliegen einer permanenten Qualitätssicherung. Zielsetzungen und Massnahmen des QMS betreffen sowohl die Strukturen als auch die Prozesse und Ergebnisse.

Zu den Zielsetzungen des QMS zählen

  • Permanente Optimierung der betrieblichen Prozesse
  • Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen (KVG, ANQ, Q-Monitoring Basel-Stadt)
  • Ständige Verbesserung unserer Dienstleistungen
  • Minimierung von Fehlern und Risiken
  • Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit


Qualität wollen wir als Unternehmensphilosophie verstehen und leben. Dabei ist es uns wichtig, dass unter den Mitarbeitenden eine Qualitäts- und Lernkultur entsteht. In unseren Dienstleistungen, im Reden und Handeln soll zum Ausdruck kommen, dass wir für unsere Kunden (Patienen, Zuweisende, Mitarbeiter, Finanzierer und Gäste) das Beste, das heisst die beste Qualität, anzustreben.
Unser Motto lautet: 'Qualität zeigt sich in allem, was wir tun.'