Kennzahlen / Jahresbericht

Die Klinik Sonnenhalde verfügt über 68 Betten. Im stationären Bereich behandelt sie rund 550 Patientinnen und Patienten im Jahr.
Die Sonnenhalde hat als Privatklinik Leistungsverträge mit den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft. Die überregionale Bedeutung der Sonnenhalde zeigt sich in der Anzahl ausserkantonaler Patientinnen und Patienten. Die Tagesklinik und das Tagesstationäre Angebot (TASTA) bieten zusammen 40 Behandlungsplätze an.
Ambulante Therapien werden an den Standorten in Riehen und Basel angeboten.

Die Klinik Sonnenhalde beschäftigt rund 180 Personen. Sie ist Ausbildungsstätte für Lernende aus den Bereichen Medizin, Psychologie, Pflege, Therapie und Verwaltung. Auf eine gute Betreuung der Lernenden legt die Klinik Sonnenhalde grossen Wert.