Schizophrenie - Diagnose, Therapie, Seelsorge

Seminarheft Klinik Sonnenhalde
Autor: Samuel Pfeifer
40 S., geheftet,
Euro 7.00, SFr. 10.00
ISBN 978-3-905709-18-6

Aus dem Inhalt

Schizophrenie — mit diesem Wort sind immer noch Ängste und Vorurteile verbunden. In ihrem schillernden Erscheinungsbild ist sie oft schwer verständlich. Und doch macht keine andere psychische Krankheit so viele junge Menschen in ihren blühendsten Jahren arbeitsunfähig. Uneinfühlbare Ängste, eigenartiges Verhalten, Stimmenhören und Halluzinationen, berufliche Überforderung, sozialer Rückzug — Menschen mit einer schizophrenen Störung fallen aus vielen Bereichen des Lebens heraus. Das Seminarheft soll einen Überblick über den aktuellen Wissensstand zu dieser Erkrankung und Hilfe zum Verständnis und zur Begleitung geben.


Frühe Anzeichen einer Schizophrenie
Der schizophrene Wahn
Positive und negative Symptome
Diagnose der Schizophrenie
Was erleben schizophrene Menschen?
Formen und Verlauf der Schizophrenie
Schizophrenie im Kindesalter
Entstehungsmodell Vulnerabilität und Stressbewältigung
Hirnbiologie und Schizophrenie
Behandlung der Schizophrenie
Wie verhält man sich in der Akutphase?
Wie beugt man Rückfällen vor?
Medikamentöse Behandlung
Psychotherapie bei Schizophrenie
Der religiöse Wahn und seine Erklärung
Häufige Fragen bei religiösen Patienten
Zusammenarbeit von Arzt und Seelsorger
Mitbetroffen und mitleidend: Die Angehörigen
Plädoyer für die Schwachheit
Selbsthilfegruppen und Internetadressen
Weiterführende Literatur