Psychosoziale Therapien

Verhaltenstherapeutisches Training

Manche Menschen leiden unter derart starken Ängsten, dass sie nicht mehr wagen, alleine einzukaufen oder die öffentlichen Verkehrsmittel zu benützen. Dadurch wird ihre Lebensqualität massiv eingeschränkt und die Unabhängigkeit geht verloren. Durch ein gezieltes, stufenweise aufbauendes Angsttraining werden verkümmerte Aktivitäten wieder geübt. Unter der fachkundigen Anleitung und Begleitung der Bezugsperson werden die Angst auslösenden Situationen ausfindig gemacht und das Vorgehen im Angsttraining besprochen.