Kostenübernahme des Aufenthaltes

Die Klinik Sonnenhalde ist in das regionale Gesundheitswesen eingegliedert und verfügt über Leistungsaufträge mit den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft (Spitalliste). Sie kann somit als anerkannter Leistungserbringer gemäss KVG Art. 39 Leistungen zu Lasten der Grundversicherung erbringen.

Die Klinik Sonnenhalde benötigt immer eine Kostengutsprache der Krankenversicherer für einen stationären Aufenthalt. Beim Eintritt wird diese durch unsere Patientenaufnahme angefordert.